TI-Ready Checkliste



Liebe Smarty®-Kunden,

die Vernetzung Ihrer Praxis mit anderen Leistungserbringern über die Telematikinfrastruktur (TI) ist eine Aufgabe, die größter Sorgfalt und verschiedener Vorbereitungen bedarf. Für einen möglichst reibungslosen TI-Installationstermin muss Ihre Praxis eine Reihe von technischen und organisatorischen Grundvoraussetzungen erfüllen.

Daher haben wir für Sie einen Fragebogen erstellt, mit dem wir gemeinsam die bestehende Einrichtung prüfen können, so dass einer Einrichtung selber nichts mehr im Wege steht.

Bei der späteren Einrichtung vor Ort, werden sowohl wir als auch unsere Servicepartner Ihnen behilflich sein.

Ihre Angaben werden ausschließlich für die Prüfung der TI verwendet.

Die Anzahl der Fragen kann sich anhand Ihrer gegebenen Antworten ändern.

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Allgemeine Informationen

Praxisname*:
 
Diese Umfrage wurde ausgefüllt von:
 
PLZ*:
 
LANR*:
 
Praxisform:
 
Fachgebiet: Anästhesie Allgemeinmedizin Psychotherapie Psychiatrie Gynäkologie Sonstiges
 
Ansprechpartner für TI-Anbindung in der Praxis:
 
Wünschen Sie bei offenen Fragen eine Kontaktaufnahme über uns? Ja Nein
 
Wünschen Sie ein Angebot für die Ausstattung Ihrer Praxis mit der TI? Ja Nein
 
E-Mail Adresse*:
 
Ist in naher Zukunft eine Umstrukturierung des Praxisnetzwerkes / der Praxis-IT geplant (z.B neuer Rechner, neues Netzwerk, etc.)? Ja Nein
 

Internet

1. Verfügen Sie in Ihrer Praxis über einen Internet-Anschluss? Ja Nein
2. Welchen Internet-Anbieter nutzen Sie?
3. Falls ein Internet-Anschluss vorhanden ist, welche Art verwenden Sie? DSL VDSL Kabel UMTS LTE
4. Eine DSL- oder VDSL-Prüfung (z.B. www.wieistmeineip.de) ergibt folgende Download-Geschwindigkeit:
5. Welchen Router nutzen Sie? Hersteller:    Modell (falls bekannt):

Netzwerk

6. Wie ist Ihr PC mit dem Router/Switch verbunden?
WLAN
LAN-Kabel
DLAN/Power-LAN
Keine Verbindung
Sonstiges
9. Verfügt die Praxis über ein Praxisnetzwerk (LAN; Anschluss mehrere PC und Drucker)? Ja Nein
10. Falls Sie ein Praxisnetzwerk haben, sind die benötigte Anzahl an Switchen und genügend freier LAN Anschlüsse vorhanden (Anschluss für den Konnektor und den PC)? Ja Nein
11. Erfolgt die Vergabe der IP-Adresse über DHCP (Einstellung im Router)? Ja Nein Unbekannt
12. Gibt es in Ihrer Praxis Peripheriegeräte, welche mit dem Netzwerk verbunden sind?:
Netzwerkdrucker
Scanner
Telefonanlage
Weitere (z. B. Medizingeräte oder sonstiges):
13. Greifen Sie von zu Hause bzw. einem anderen Standort über eine gesicherte Verbindung auf den Praxis-PC zu (z. B. via VPN)? Ja Nein

Sonstiges

14. Welches Antiviren- und Firewallsystem nutzen Sie?
15. Liegen folgende Passwörter für den TI Installationstermin vor?
Windows-Anmeldung liegt vor liegt nicht vor
Windows-Admin-Account liegt vor liegt nicht vor
Router Zugangsdaten liegt vor liegt nicht vor
16. Die Praxis verfügt aktuell über insgesamt folgende Kartenlesegeräte:
Anzahl stationäre Kartenlesegeräte:
Anzahl mobile Kartenlesegeräte:
17. Bitte geben Sie hier die möglichen unterschiedlichen Modelle Ihrer Kartenlesegeräte an:
Gerät 1:
Gerät 2:
Gerät 3:
Gerät 4:
18. Verfügt die Praxis über einen zutrittsgeschützten Bereich, der als Konnektor-Standplatz eingeplant werden kann (z. B ein abschließbarer (Server)-Raum oder ein abschließbarer Schrank) Ja Nein
19. Ist ein KVSafeNet-Router im Einsatz?
Ja:
Nein
20. Welche Windows Betriebssysteme verwenden Sie?
Windows Vista
Windows 7
Windows 8
Windows 10
Sonstiges:
21. Nutzen Sie einen Mac im Zusammenhang mit einer Virtualisierungssoftware (z. B Parallels)? Ja Nein
22. Haben Sie die automatischen Windows-Updates aktiviert? Ja Nein
23. Sind ausreichend Steckdosen zum Anschluss des Konnektors, des möglichen Switches und des Kartenlesegerätes vorhanden (mind. 3 freie in der Umgebung der jeweiligen Hardware)? Ja Nein Unbekannt

Sicherheitscode


Ergebnis der Rechenaufgabe:*